Aktuelle Termine

Di Nov 05 @08:00 -
Besuch Peter Radke
Di Nov 26 @14:00 -
Gesamtkonferenz

Beitragsseiten

4. Einzugsbereich Unkel, Asbach und Neustadt vergrößert

In den 30-er Jahren wuchs die Schülerzahl auf mehr als 500, da die Behörden die berufsschulpflichtigen Schüler (Gewerbe und Kaufleute) aus den Ämtern Unkel sowie Neustadt und Asbach der Linzer Berufsschule unterstellten. An vier Standorten erhielten die Schüler in 19 Klassen Unterricht.

Ein Schulneubau, den die Stadt Linz auf den "Bleichwiesen" 1938 vorsah, musste jedoch bis zum Kriegsende zurückgestellt und sollte erst am 31. März 1960 mit dem heutigen Gebäude verwirklicht werden.