Im Beisein von Bildungsministerin Dr. Hubig  wurde der neue Verwaltungstrakt am Standort Neuwied eingeweiht

Am 14. September fand in der Aula die feierliche Einweihung der neuen Verwaltungsräume unter Anwesenheit von viel Polit- und Wirtschaftsprominenz statt.

20170914 123320

(Fr. Ministerin Hubig bei ihrer Rede)

Nach der Begrüßung durch die beiden Schulleiter, Dirk Oswald (DRS) und Axel Lischewski (ASS) stellte  Landrat Rainer Kaul in seiner Ansprache die Historie des 1,5 Mill. Euro teuren Gebäudes vor und bedankte sich gleichzeitig bei Ministerin Hubig für die finanzielle Unterstützung durch das Land Rheinland-Pfalz. Frau Ministerin Hubig wiederum betonte die Bedeutung der beruflichen Bildung für das 21. Jahrhundert und bedankte sich bei beiden Schulen für den hervorragenden Beitrag dazu.

Danach stellten  die  beiden Schulleiter ihre Schulen vor.

Lischewski hob die Umsetzung des  Leitbildes, die Kuturschule, die Selbssteuerung sowie die kulturell Vielfalt seiner Schule hervor; Dirk Oswald verwies auf die Bedeutung seiner Schule für die heimische Wirtschaft, die Unterstützung von Geflüchteten, das Projekt Industrie 4.0@school sowie die Bedeutung von MINT Fächern im Sportunterricht hin.

Die Theater AG der Alice - Salomon-Schule stellte in einer kurzen Performance die Umsetzung des Leitbildes ihrer Schule dar.

20170914 124855

Danach hatten alle Anwesenden noch Gelegenheit sich über ausgewählte Projekte der beiden Schulen zu informieren.