SchiLF- Tag an der Alice Salomon Schule am 19.09.2017

Einen Dienstag lang widmete sich das Kollegium der Alice Salomon Schule der Unterrichtsentwicklung mit dem Fokus auf kompetenzorientiertem Unterricht. Moderiert und gestaltet wurde der Tag von Martin Fehling, ehemaligem Stabhochspringer, Trainer und nun hauptberuflich Lehrer und Fachleiter in NRW. Er hält für die SchiLf- Akademie Vorträge und im Rahmen dieses Engagements kam er zu uns.

Nach der Begrüßung durch Herrn Lischewski, der die allgemeinen Vorgaben des Lehrplans in Erinnerung rief, begann ein lebhafter Vortrag von Herr Fehling, garniert mit Bewegung und Austausch für uns Kollegen, Interaktion und vielen guten Anregungen für den eigenen Unterricht.Schilf 1

Schilf 2

Jörg Goldelius wird von Friedemann Scheffler zum Aufstehen angeleitet.

Die Gestaltung von kompetenzorientierten Lernsituationen beschäftigte uns in Kleingruppen.

Unsere Eindrücke und Anregungen sammelte Herr Fehling an Pinnwänden, um anschließend wieder mit uns ins Gespräch zu kommen.

Schilf 3.jpg

Längere Diskussionen wurden bewusst vermieden, nicht nur der bewegungsorientierte Ansatz war hierzu dienlich, auch die hervorragende Versorgung mit Kaffee, Kaltgetränken, Brötchen und als besonderes Special am Nachmittag: selbstgebackenem Kuchen, für den eigens Schülerinnen anrückten.

Schilf 4Die Arbeit an eigenen authentischen Handlungen, Lernsituationen und intelligenten Übungen in nach Bildungsgang oder Fachrichtung gebildeten Gruppen rundeten das Programm gut ab.

Außerdem werden dem Kollegium die Präsentation und weitere Informationen online zur Verfügung gestellt, sodass eine weiterführende Auseinandersetzung mit dem Thema problemlos möglich ist.

 

Text / Bilder: C. Becker