Junior Wahl an der Alice-Salomon-Schule

Am 15.9.2017 nahmen die Schülerinnen und Schüler der Alice-Salomon-Schule an den Standorten Linz und Neuwied an der Junior Wahl 2017 teil.

IMG 1915

Als Vorbereitung und Abbildung eines Stimmungsbildes der jungen Menschen in ganz Deutschland erhielten sie die Möglichkeit an einer simulierten Wahl teilzuhaben.

Seit 1999 ist die Juniorwahl zum größten Schulprojekt Deutschlands herangewachsen. Es handelt sich um ein handlungsorientiertes Konzept zur politischen Bildung, welches das Erleben und Erlernen von Demokratie ermöglicht und auf die zukünftige politische Partizipation junger Menschen vorbereiten möchte.

Insgesamt nutzen an beiden Standorten 200 jugendliche Wähler diese Chance und nahmen teil.

Am Standort Neuwied wurde diese von der BF II mit Herrn Menningen vorbereitet und am Standort Linz war die FS Soz 16a mit Fr. Kölle verantwortlich. Die Dokumentation der Ergebnisse wurde von der HBF Hw 17 übernommen.

Die bundesweiten Ergebnisse sind auf der Homepage der gemeinnützigen und überparteilichen Kumulus e.V. abrufbar http://www.juniorwahl.de   und wurden auch im Schulgebäude, nach der Bundestagswahl am 24.9, veröffentlicht.

Wir danken den Schülerinnen und Schülern, die sich so engagiert an der Durchführung und Dokumentation der Wahl beteiligt haben.