Der Bildungsgang der Hauswirtschaftlichen Betriebsleiter/innen nahm vom 23.-24. April 2018 an der Jahrestagung des Berufsverbandes Hauswirtschaft in Rösrath teil

 Jahrestagung HW 30.4.18.jpg

Auszug aus dem Newsletter des Berufsverbandes Hauswirtschaft vom 30.04.23018:

Jahrestagung des Berufsverbandes Hauswirtschaft 2018
Mit 130 Teilnehmerinnen und Teilnehmern war die Jahrestagung in diesem Jahr so gut besucht wie schon lange nicht mehr.

Unter den 130 Tagungsgästen waren auch 25 angehende Hauswirtschaftliche Betriebsleiterinnen, Schülerinnen der Alice-Salomon-Schule in Linz, die berufsbegleitend eine dreijährige Weiterbildung absolvieren. In einem selbst organisierten Workshop befassten sie sich mit ihrer Rolle als zukünftige Führungskräfte. Deutlich wurde, dass sie auch von älteren und erfahreneren Berufskolleginnen ernst genommen werden wollen. Selbstbewusst vertreten sie die neue Generation von Führungskräften in der Hauswirtschaft. Sie sehen neue Herausforderungen in ihrem Berufsalltag, auf die in der Ausbildung oder in der Schule noch viel zu wenig eingegangen wird: Digitalisierung, neue Ernährungsformen sowie Vielfalt nicht nur bei den Mitarbeitenden, sondern auch bei den Bewohnern, Kunden und Gästen. „Der Beruf ist gut, aber die Wahrnehmung des Berufes ist falsch“, so eine angehende HBL. „Da muss frischer Wind rein.“

 

.