Gemeinsames Skicamp von DRS, LES und ASS in Saalbach-Hinterglemm (2.- 8.2.2020)

IMG 20200207 WA0023

70 Schülerinnen und Schüler sowie 9 Betreuerinnen und Betreuer brachen am 2.2.20 um 6.30 Uhr zum gemeinsamen Skicamp nach Saalbach-Hinterglemm (Jugendgästehaus Eibinghof, Österreich) auf.

Video

 

Anfänger, Fortgeschrittene und Profis übten 5 Tage lang in unterschiedlichen Leistungsniveaustufen unter der Gesamtleitung von Klaus Richter (DRS) im Ski- und Snowboardfahren. Zwischendurch gab es auch die Möglichkeit des Aufstiegs in eine höhere Stufe.

Am 3.2. stand ein interessanter Vortrag über Sicherheit und Gefahren aber auch Naturschutzmaßnahmen im Hochgebirge von Saalbach - Hinterglemm auf dem Abendprogramm.

2 freiwillige Fahrten auf der Nachtskipiste für Skifahrer und Rodler boten eine weitere Abwechslung.

Am Ende der Woche standen Prüfungen im Technikniveau (u.a. Leistungskurs Sport) aber auch Beurteilungen im Hinblick auf Durchhaltevermögen, Motivation, Teamfähigkeit und Anstrengungsbereitschaft der Schülerinnen und Schüler auf dem Ausbildungsplan.

Bei der Skirallye am Freitag nahmen die Wendler Boys verdientermaßen ihre Goldmedaillen am Abend im Empfang. Wie beliebt dieses Camp bei den Schülerinnen und Schülern ist zeigte auch die Ehrung einiger  im Hinblick auf  drei- bzw. viermalige Campteilnahme.

Eine gelungene Fahrt, bei der das Engagement der beteiligten Lehrkräfte im Hinblick auf Verantwortungsübernahme  und Einsatzbereitschaft eine wichtige Grundlage bildete.