LinkLogo

                  Schule im Aufbruch Logo

 

                                    Imparare Italiano                   

                                              Italien

 

                                        Vorbereitender Italienischkurs 2019

 

IMG 3722 Kopie

(Le studenti e il professore (von links nach rechts): Doris Vockel, Mara Bohlscheid, Ella Pesau, Maren Soffner, Henning Becker, Susanne Bröker, Maria Vaszary, Jenny Trittin (fehlend: Carolin Becker))

 

Imparare italiano - Italienisch lernen leicht gemacht

Ciao, Mara com'è stai? - Bene, e tu? Si, bene anch'io. grazie. Di dove sei, Ella? - Sono di ... Ungewöhnliche Töne erklingen aus dem Klassenraum von nebenan und ernten ungewollt interessierte Blicke. Was? Italienisch lernen an einer BBS? Seit wann gibt es denn sowas?

Im Zeitraum vom 24.08. - 14.09.2019 machten sich eine Gruppe aus zwei Schülerinnen der Höheren Berufsfachschule Hauswirtschaft und sechs interessierten Kolleginnen auf, unter Leitung von Erasmus Plus Koordinator, Henning Becker, gemeinsam das Einmaleins des Italienischen an vier Samstagen zu erlernen. Sei es das Bestellen im Café im Rollenspiel (Cosa desideri? - Un caffè e un biscotto, per favore.) oder sei es das Fragen nach dem Weg (Scusi, dov'é la stazione? ). Das authentische Setting des Kurses lud alle Teilnehmenden dazu ein, ein wenig des dolce vita Italiens gemeinschaftlich in entspannter Atmosphäre zu erleben.

Ermöglicht wurde dieses Unterfangen durch eine neue europäische Kooperation (Erasmus Plus) zwischen der Alice-Salomon-Schule und Eurocultura in Vicenza, die seit Sommer 2019 besteht. Neben Praktikumsplätzen für Schülerinnen und Schüler aus allen Bildungsbereichen bietet Eurocultura auch Fortbildungen für das Bildungspersonal an.

An dieser Stelle möchten wir allen Teilnehmenden danken, die dieses Unterfangen erst möglich gemacht haben. Allora, grazie per tutto, ciao e alla prossima!

 

 

Praktikumsrunde 2019

0000 DSC 2514

(Die Teilnehmenden (von links nach rechts) oben: Annika Caratiola, Ella Pesau, Mara Bohlscheid, Nina Bauer, Sarah-Maria Jakima; unten: Dominik Schweitzer, Jan Nink, Diana Lemke, Deborah Richter, Sebastian Hartmann, Hannah Eidenberg, Nenita Balagan - fehlend: Franziska Heßler, Svenja Kremer)

 

Schule im Aufbruch - Erasmus Plus 2019

Gemäß dem Motto der Alice Salomon Schule "Schule im Aufbruch" begeben sich dieses Jahr sage und schreibe 14 Schülerinnen und Schüler aus den verschiedensten Bildungsgängen auf die Reise ins europäische Ausland, um dort ein drei- bis vierwöchiges Praktikum im Rahmen von Erasmus Plus zu absolvieren. Neben den altbekannten Zielländern Schweden, Finnland und Kroatien befindet sich unter diesen auch ein Neuling, Italien.

Die Schule und das Erasmus-Plus-Team wünschen allen Teilnehmenden viel Erfolg, eindrucksvolle Erfahrungen und eine spannende Zeit im europäischen Ausland.

 

 

Auslandspraktika in der Ausbildung

- Erasmus Plus an der Alice Salomon Schule -

Am 28.06.2017 wurden erstmals feierlich Euro-Pässe überreicht. Schülerinnen und Schüler  verschiedener Bildungsgänge besuchten in den beiden vergangenen Jahren Schweden, Finnland und Kroatien und absolvierten dort ein Praktikum.

2 Kollegen engagieren sich in ihrer Freizeit für die Gestaltung der Gartenanlage am neuen Verwaltungsgebäude in Neuwied

Als nicht selbstverständlich muss man den maschinellen und persönlichen Einsatz unseres Personalratsvorsitzenden Hilmar Berenz und seinem BVJ Kollegen Klaus Mallmann bewerten.

Beeindruckende Produkte der Klassen des Berufsvorbereitungsjahres

Das Schuljahr endet und die praktischen Ergebnisse der Klassen des Berufsvorbereitungsjahres sind fertiggestellt. Neben der Renovierung einer englischen Telefonzelle mit Bücherausleihregalen für die Stadt Neuwied (ihr neuer Standpunkt ist die Tourist Office in der Fußgängerzone in Neuwied) wurde auch ein neuer Gartenbereich am Schulstandort  Neuwied angelegt (vgl. Bilder).